Sommerlicher Quinoa Salat mit Grapefruit und Minze

Sommerliche Temperaturen von 30 Grad und mehr – und das bereits im Mai? Dieser Sommer scheint trocken und heiß zu werden. Mit Ayurvedischen Gerichten, kann man seinem Körper helfen die Doshas auszugleichen. Das heißt auch, dass man die Möglichkeit hat sich mit Nahrung abzukühlen! 😉

Der Sommerliche Quinoa Salat ist perfekt für die wärmeren Jahreszeiten, eignet sich insbesondere für Kapha-Dosha und Pitta-Dosha. Der Salat wirkt sich positiv auf die Verdauung aus und ist entgiftend. Er kühlt, erfrischt und schenkt uns neue Energie!

Sommerlicher Quinoa Salat

Du brauchst dazu lediglich ein paar Zutaten:

  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 Apfel
  • 1 Grapefruit
  • 1 Stück frische Fenchelknolle
  • 1cm frische Ingwerknolle
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 3 TL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • Frische Minzblätter, eine Handvoll

Und so geht´s:

  • Den Quinoa zunächst mit heißen Wasser waschen, um die Bitterstoffe zu entfernen. Dazu einfach mit dem Wasserkocher etwas Wasser heiß machen, den Quinoa in einem kleinen Topf damit übergießen und 2 Minuten stehen lassen. Dann mit einem feinen Sieb absieben. Quinoa nach Packungsanleitung kochen: in der Regel nimmst du hier die doppelte Menge Wasser, ich habe hier eine Tasse Quinoa genommen und zwei Tassen Wasser. Quinoa zum Kochen bringen, auf kleiner Flamme köcheln, nach 20 Minuten ausschalten und quellen lassen. Lass den Quinoa hier ruhig etwas abkühlen.
  • Die Grapefruit schälen, von den weißen Fasern befreien, in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Den Apfel halbieren, entkernen und auch hier mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Fenchelknolle sollte von der Menge nicht den Apfel oder die Grapefruit übertreffen – also ungefähr die Menge eines halben Apfels betragen. Den Fenchel in feine Streifen schneiden, die du dann noch mal in kleinere Würfel schneidest.
  • Minzblätter halbieren und dann in feine Streifen schneiden. Grapefruit, Apfel, Fenchel und Minze in eine Schüssel geben und zur Seite stellen.
  • Für das Dressing den Ingwer schälen, fein hacken und die Zitrone auspressen. In einer kleinen Schale den Ingwer, Zitronensaft mit drei TL Olivenöl mischen, eine Prise Salz zufügen. Über die Obst-, Gemüsemischung in deiner Schüssel gießen und vermengen.
  • Den abgekühlten Quinoa hinzugeben, noch mal alles durchmengen – in einer Schale anrichten und mit einem frischen Minzblatt garnieren.

Wunderbar erfrischend und sättigend, findest du nicht?🙂 Mach eine größere Portion, um am nächsten Tag etwas mit zur Arbeit nehmen zu können, oder wenn du am Wochenende mit deinen Freunden grillst! Der Salat ist simpel in der Zubereitung, jedoch beeindruckend im Geschmack. Und jetzt ab in die Küche – mach deinem Bauch und deinem Gaumen eine Freude!

Liebe Grüße,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s